Ferrari 458 Speciale A - Weltpremiere in Paris

In mittlerweile guter Tradition stellt Ferrari auf dem Automobilsalon in Paris die offene Variante des 458 Speciale der Weltöffentlichkeit vor, den 458 Speciale A, wobei das A für Aperta steht. Mit seinen 605 PS und einem Drehmoment von 540 Nm bei 6.000U/min ist der 458 Speciale A der stärkste Spider, der je gebaut wurde.

Den Sprint von 0-100km/h absolviert dieser auf 499 Stück limitierte Traumwagen in 3,0 sec. und bis 200km/h vergehen gerade einmal 9,5 sec. Und für jeden Ferrari die absolute Benchmark ist die Rundenzeit in Fiorano. Diese soll der neue Spider in hervorragenden 1'23''5 absolvieren und ist damit genau so schnell wie das Coupé, obwohl er (nur) 50kg schwerer ist.

In Paris debütiert der neue Spider in einem besonderen Gelbton, verziert mit einem Streifendekor in Blu Nart und Bianco Avus. Dazu passen die geschmiedeten Leichtmetallräder in Grigio Corsa.

^ zum Seitenanfang